1. Hilfe & Support
  2. Werkzeug: VELUX Dachfenster-Konfigurator

VELUX Auftragsverwaltung: Rahmenbedingungen (Fristen) und Ablauf

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre VELUX Anfragen verwalten und welche zeitlichen Fristen VELUX für die Auftragsbearbeitung vorsieht.

17.03.2021

Sie nutzen VELUX in der FLEXBOX? Dann können Sie Ihre Aufträge für den Einbau und Austausch von Dachfenstern ganz einfach verwalten.

Die Anfragen Ihrer Kunden landen im Posteingang Ihrer FLEXBOX, den Sie unter dem Werkzeug „Anfragen“ finden:

 

dashboard-anfragen

Posteingang (Inbox):

inbox-velux-anfrage

Die Bearbeitungsfristen

 

Wie Sie oben sehen, zeigt die VELUX Auftragsverwaltung stets an, wie viel Zeit Sie noch für den aktuellen Arbeitsschritt haben (hier noch 23 Stunden, um den Kunden nach Eingang der Anfrage zu kontaktieren). Im Folgenden sind die genauen Fristen aufgeführt, die VELUX für die einzelnen Schritte vorsieht:

 

1.) Anfrage geht ein und Sie erhalten eine Benachrichtigung per Mail und in Ihrer Inbox in der FLEXBOX   ➡️   Kontaktieren Sie den Kunden innerhalb von 24 Stunden

2.) Kunde wurde kontaktiert   ➡️   Erstellen und versenden Sie nun das Angebot innerhalb von 7 Werktagen

3.) Angebot wurde an den Kunden gesendet   ➡️   Fragen Sie spätestens nach 14 Tagen nach, falls keine Antwort kommt

4.) Positive Antwort des Kunden   ➡️   Schließen Sie den Auftrag innerhalb von 12 Wochen ab

5.) Baustelle wurde erfolgreich abgeschlossen. Fertig!

 

Keine Angst: Bei jedem Schritt erhalten Sie automatisch eine Erinnerungsmail, wenn die Frist überschritten wird.

 

So ist der Ablauf

 

Sie werden in der FLEXBOX Schritt für Schritt durch die Bearbeitung der Anfrage bzw. des Auftrages geleitet. Dabei wandert der Auftrag vom Werkzeug „Anfragen“ zu „Angebote“ zu „Baustellen“.

Wenn Sie den jeweiligen Arbeitsschritt abgeschlossen haben, bestätigen Sie dies einfach über den roten Button:

Beispiel 1 – Die Anfrage ist eingegangen und Sie bestätigen jetzt, dass Sie den Kunden kontaktiert haben:

velux-anfrage-kunde-wurde-kontaktiert

 

Beispiel 2 – Der Kunde hat Ihr Angebot angenommen und Sie können nun die Baustelle anlegen:

velux-angebot-baustelle-anlegen

 

Ganz zum Schluss, wenn alle Schritte bzw. Werkzeuge der FLEXBOX durchlaufen wurden, bestätigen Sie, dass die Baustelle abgeschlossen wurde:

velux-baustelle-abschliessen

 

Herzlichen Glückwunsch!

Übrigens: VELUX wird über jeden Schritt automatisch informiert. Sie brauchen sich also nicht mehr darum kümmern.