Der passende Browser für digitale Vorreiter

Millionen Menschen nutzen einen der kostenlosen Browser von Google, Firefox oder Microsoft. Doch welcher der aktuellsten Browser passt zu Ihnen?

Browser sind kostenlose Programme, mit denen Sie Internetseiten aufrufen und anzeigen können. ​Googlen Sie nach Ihrem Wunsch-Browser, werden Ihnen die Download Anbieter angezeigt. Sie können mehrere Browser gleichzeitig installieren, um diese zu testen, vergleichen um den richtigen für Ihren Gebrauch zu finden.

 

Firefox-2

Der Browser Mozilla Firefox ist wegen seiner einfachen Bedienbarkeit beliebt und macht durch schnelles Laden ein unkompliziertes Arbeiten im Internet möglich. Der Anbieter legt großen Wert auf Sicherheit. Beispielsweise können Sie sich im privaten Fenster im Internet bewegen, ohne dass Daten von Ihnen gespeichert werden. Sie können alle Einstellungen hinsichtlich Standortabfragen und Cookies individuell festlegen. Durch die erweiterte Funktion "Sync" lassen sich auf unterschiedlichen Endgeräten wie PC, Laptop, Tablet oder Smartphone gespeicherte Passwörter und Lesezeichen stets aktuell halten.

Kostenloser Download-Link: https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

 

chrome-1

Der Browser von Google hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, lädt schnell und bietet viele interessante Plug-ins, automatische Übersetzungen von Websites und eine erweiterte Synchronisierung per Google-Mail-Konto. Nach dem Einloggen können Sie auf jedem Endgerät individuell festgelegte Einstellungen laden. Auch bei diesem Browser sorgen der Inkognito-Modus und das Blockieren von gefährlichen Websites für Sicherheit und verhindern, dass Datenspuren auf dem genutzten Gerät hinterlassen werden.

Kostenloser Download-Link: https://www.google.com/intl/de_de/chrome/

 

edge-1

Microsoft Edge ist der neue Standard-Browser von Microsoft. Er kann nur als Teil des Betriebssystems Windows 10 genutzt werden. Die Ausstattung ist eher schlicht gehalten: Edge stellt wenige Features zur Verfügung und wird zweimal im Jahr um Windows-10-Features erweitert. Google Chrome und Mozilla Firefox bauen ihre Browser im Sechs- bis Achtwochen-Rhythmus aus. Die Grundausstattung von Microsoft Edge ist gut, jedoch hat dieser Browser im Gesamtpaket noch Optimierungsbedarf.

Kostenloser Download-Link: https://www.microsoft.com/de-de/windows/microsoft-edge

 

Wir raten ab von:

 

IE-2

Der Internet Explorer ist ein älterer Browser von Microsoft, der durch Microsoft Edge ersetzt wird. Dies ist der Grund, warum immer mehr Websites nicht mehr mit dem Internet Explorer funktionieren. Viele User nutzen den veralteten Browser, obwohl er keine zusätzlichen Plug-ins bietet.

ACHTUNG: Der Internet Explorer wird nicht mehr weiterentwickelt! Die letzte Version 11 wird lediglich mit Sicherheitsupdates versorgt. Für ein angenehmes Surfen im Internet reicht das nicht mehr aus. Wenn Sie ihn noch benutzen, steigen Sie am besten auf einen anderen Browser um.

 

 

kisspng-arrow-portable-network-graphics-image-red-sticker-fleche-rouge-freetoedit-sticker-by-arthur78-5ba48630d7b7c9.4313909915375089128836 Sie haben noch keinen eigenen Internetauftritt? Jetzt kostenlos registrieren und loslegen