Wie kann ich meine eigene Domain für die FLEXBOX nutzen?

Verbinden Sie Ihre eigene Domain mit Ihrer FLEXBOX Website.

Wahrscheinlich besitzen Sie bereits eine eigene Domain bei einem Drittanbieter wie 1&1, AOL, T-Mobile oder Yahoo. Um Ihre Internetadresse auf Ihre neue FLEXBOX Website umzuleiten, verfolgen Sie die nachfolgenden Schritte.

Falls Sie noch keine eigene Domain besitzen und diese kaufen wollen, klicken Sie hier.

Schritt 1

Klicken Sie auf den roten Button unten, dann öffnet sich eine E-Mail, die Sie an Ihren Domain-Anbieter schicken können.

Ersetzen Sie die gelb markierten Felder mit Ihren persönlichen Daten.

Domain verbinden

 

Bild1-14

Schritt 2

Öffnen Sie Ihre FLEXBOX im Editiermodus und klicken Sie auf VERÖFFENTLICHEN: 

 

 

 

Füllen Sie Ihre Kontaktdaten und Rechtliches aus. Hier erhalten Sie weitere Infos, wie Sie Ihre Website veröffentlichen.

 

 

Wechseln Sie nun zum Reiter Domain und füllen Sie unbedingt die FLEXBOX Domain aus. Danach klicken Sie auf EIGENE DOMAIN VERBINDEN und geben Ihre eigene URL ein (siehe Video).

 

Domain_verbinden

 

Sobald die durch die E-Mail angefragte Umleitung geklappt hat, wird Ihre Website nicht mehr über die FLEXBOX Domain, sondern über Ihre eigene Adresse erreichbar sein.

Wenn Sie alles ausgefüllt haben, sollte hinter Kontakt, Rechtliches und Domain ein Haken erscheinen und Sie können den Regler zum Veröffentlichen verschieben.

 

 

Nun ist Ihre Website veröffentlicht und ist sofort unter Ihrer FLEXBOX Domain erreichbar bis die Weiterleitung durch Ihren Anbieter funktioniert. Die Weiterleitung kann bis zu 72 Stunden dauern. Warten Sie also zur Sicherheit 2-3 Tage.

Sollte bis dahin nichts passiert sein, kontaktieren Sie noch einmal Ihren Domain-Anbieter. Sollten Sie diesen nicht kontaktieren können, könnten Sie auch versuchen die DNS-Einstellungen selbst zu verbinden (Schritt 3).

Sie können Ihre veröffentlichte Website selbstverständlich später immer wieder verändern oder die Veröffentlichung rückgängig machen.

 

Falls Sie Ihren Domain Anbieter nicht kontaktieren können:

Schritt 3

 

1 Loggen Sie sich bei Ihrem Drittanbieter ein (1&1, AOL, T-Mobile …)

 

 

2 Suchen Sie nach den DNS Einstellungen.

TIPP: Mögliche Bezeichnungen der DNS Einstellungen: Zonen-Datei-Einstellungen, Domain-Verwaltung, Domain-Manager, DNS-Manager …

 

 

 

3. Aktualisieren Sie Type A (Name @) und CNAME (Name www) als DNS-A-Record mit der folgenden IP-Adresse:

159.89.213.125

 

Wenn Ihre DNS-Einstellungen wie im folgenden Screenshot aussehen, tragen Sie bitte diese Werte ein. ACHTUNG: Tragen Sie Ihre eigene Domain ein.

Domain-3

 

 

4. Wenn Sie diese Nummer eingetragen haben, kann die Weiterleitung bis zu 72 Stunden dauern.

 

Zum Login oder zur Registrierung Ihrer FLEXBOX Website geht’s hier.