Was ist der Sanierungsrechner?

Der Sanierungsrechner ist ein Angebots-Management-Tool für Dachdecker.

FLEXBOX Nutzer profitieren von der stetigen Weiterentwicklung des digitalen Werkzeugkastens. Als erste Erweiterung steht ab sofort der Sanierungsrechner bereit, der Ihnen das Anfragen-Management erleichtert und als Erweiterung für alle Nutzer des Website-Baukastens im Preis enthalten ist.

19-04-30_Flexbox-Tutorial-Sanierungsrechner NEU

Legen Sie jetzt mit der Erstellung Ihrer modernen und professionellen Website los!

>> Registrierung und Login >>

Was ist der Sanierungsrechner?

Über den Sanierungsrechner können die Besucher Ihrer Website jederzeit (24/7 – "erweiterte Öffnungszeiten") eine erste Preiseinschätzung für ihr Sanierungsprojekt bekommen. Anschließend können sie einfach und schnell eine Angebotsanfrage an Ihren Betrieb übermitteln. Somit verschwenden Sie einerseits keine Zeit mit der Beratung von Interessenten, welche die Sanierung eines Daches finanziell unterschätzen. Zum Anderen erhalten Sie einen fundierten Eindruck des potenziellen Sanierungsprojekts – vollkommen automatisch, ohne zeitraubenden Erstkontakt via Telefon oder E-Mail!

Wie funktioniert der Sanierungsrechner?

Ihr potenzieller Kunde beantwortet auf Ihrer Website acht einfache Fragen bezüglich des Bauvorhabens und erhält am Ende eine unverbindliche Preisindikation.

Als Erstes gibt der Interessent im Sanierungsrechner an, ob es sich um eine energetische oder einfache Dachsanierung handelt. Daraufhin wählt er anhand von einfachen Darstellungen die Form des Daches aus und gibt im nächsten Schritt die Grundfläche des Hauses an. Durch die Angabe der Neigung des Daches und die Auswahl der Dachziegel erhält der Sanierungsrechner weitere Informationen zur Kalkulation der Preisspanne. Die Anzahl der Gauben und Fenster sowie der Zeitraum des Bauvorhabens runden die Auswahl des Kunden ab.

Zum Abschluss erhält Ihr potenzieller Kunde eine Übersicht seiner Angaben und eine unverbindliche Preisspanne. Auf Basis dieser Angaben kann er nun ein unverbindliches Angebot bei Ihnen anfragen.

Hat der Interessent seine unverbindliche Anfrage abgeschickt, bekommt er eine Übersicht seiner Anfrage mit allen eingegebenen Projektdaten und der unverbindlichen Preisspanne (siehe unten). Zugleich geht diese Übersicht an Sie – ganz automatisch per E-Mail. Dank dieser Informationen können Sie Kontakt mit dem Kunden aufnehmen und ihn fundiert beraten.

Probieren Sie den Sanierungsrechner jetzt aus.

Auf welchen Daten basiert die unverbindliche Preisindikation?

Die Preisindikation basiert auf Echtpreisen, die gemeinsam mit Betrieben aus dem Kunden- und Mitgliederkreis der ZEDACH-Gruppe erarbeitet wurden.

Die Schritte im Sanierungsrechner und die Grundlage für die Preisermittlung wurden somit in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Mitgliedern der Einkaufsgenossenschaften der ZEDACH-Gruppe entwickelt.

Hier erfahren Sie, auf welchen Grundlagen die Rechnung basiert.

Wie lässt sich der Sanierungsrechner in meine Website integrieren?

Die Integration des Sanierungsrechners klappt im Handumdrehen. Auf Ihrer Startseite finden Sie im Bearbeitungs-Modus ab sofort zwischen Ihren Referenzen und den Kontaktangaben das folgende Fenster.

Wenn Sie den Sanierungsrechner integrieren wollen, klicken Sie auf den Button "Mehr Informationen und aktivieren". Nun werden Ihnen weitere Infos zum Sanierungsrechner angezeigt.

Klicken Sie auf "Jetzt starten". Nun ist der Sanierungsrechner bereits integriert.

Geben Sie schließlich den durchschnittlichen Stundenlohn Ihrer Mitarbeiter an, damit eine realistische Preisspanne errechnet werden kann. Speichern Sie den Stundenlohn. Danach erscheint der Sanierungsrechner auf Ihrer Website. Die Schriftart und die Farbe des Sanierungsrechners werden automatisch an Ihr bereits gewähltes Design angepasst.

Sie haben eine eigene Website, aber würden den Sanierungsrechner trotzdem gerne einbinden?

Hier erfahren Sie wie das geht.